Freischießen in Mengeringhausen
vom 19. bis 24. Juni 2024
 



Freischießen in
Mengeringhausen

TRADITION | HEIMATLIEBE | ZUSAMMENHALT


Mengeringhausen feiert Freischießen. Vom 19. bis 24. Juni 2024. Wir freuen uns, wenn wir Sie dann in den Straßen unserer historischen Fachwerkstadt begrüßen dürfen! 


Kurz und knapp: Alles Wichtige zum Freischießen
Das Programm beim Freischießen 2024
Das Festspiel "Treue um Treue"
Alle Infos zum Karten-Vorverkauf




Das Festprogramm zum Download
Unsere Flyer zum Freischießen 2024 mit allen Infos zum Fest und dem Programm können Sie hier herunterladen.
Werbeflyer-10000-2024.pdf (5.43MB)
Das Festprogramm zum Download
Unsere Flyer zum Freischießen 2024 mit allen Infos zum Fest und dem Programm können Sie hier herunterladen.
Werbeflyer-10000-2024.pdf (5.43MB)



Die nächsten Termine


Zweiter Ausmarsch vor dem Freischießen 2024

Datum:30.05.2024
12:30

Weniger als einen Monat vor dem Freischießen in Mengeringhausen steht an Fronleichnam, Donnerstag, 30. Mai, die große Generalprobe bevor: Beim zweiten Ausmarsch wird geprobt, was beim Freischießen vom 19. bis 24. Juni allen Gästen präsentiert werden wird. Im Mittelpunkt stehen bei der Generalprobe zwei große Festzüge - zunächst zur Warte oberhalb Mengeringhausens und später wieder zurück.

Wie der Vorstand der Schützengesellschaft mitteilt, wird sich der Festzug um 12.30 Uhr vor dem Rathaus aufstellen, für 13 Uhr ist der Abmarsch zur Warte geplant. Dort sollen nach der Ankunft gegen 14 Uhr die Fahnen geweiht werden, außerdem wird es ein geselliges Zusammensein für Gruppen und Gäste geben. Gegen 17.30 Uhr ist  der Festzug zurück nach Mengeringhausen geplant, für etwa 18.30 Uhr der gemeinsame Abschluss des Festtages vor dem Rathaus. Die Mitwirkenden freuen sich über zahlreiche Gäste und Zuschauer.

Während des Ausmarsches können Interessierte auf der Warte neben der Festschrift zum Freischießen erneut auch die Sonder-Briefmarken zum Heimatfest kaufen: Wegen der großen Nachfrage hat die Schützengesellschaft eine neue Auflage der Sonder-Edition mit Freischießenslogo drucken lassen. Den 10er-Bogen Briefmarken (Portowert 0,85 Cent je Marke) gibt es zum Preis von 15 Euro, die Festschrift ist für 8 Euro erhältlich. 

Mitglieder der Schützengesellschaft haben zudem die Gelegenheit, die Umlage in Höhe von 50 Euro bei den Dechanten zu begleichen. Für neu aufgenommene Mitglieder liegt sie bei 60 Euro. 



Zurück zur Übersicht


Uns gibt's auch bei Instagram und Facebook. Wir freuen uns, wenn Sie uns dort folgen!



Verkauf der Festschrift zum Freischießen hat begonnen


Sie gehört zu jedem Freischießen dazu: die Festschrift. Ab sofort ist sie in allen Vorverkaufsstellen für unser Heimatfest erhältlich. In der 272 Seiten starken Festschrift finden Sie alle wichtigen Informationen rund um unser Heimatfest, das aktuelle Programm und zahlreiche, historische und wissenswerte Fakten rund um Mengeringhausen und sein Freischießen. 


Die Festschrift ist zum Preis von 8 Euro das Stück erhältlich:


  • im Stadtarchiv in Mengeringhausen im Rathaus (montags bis donnerstag 9-11 Uhr)
  • bei der Tankstelle Klapp in Mengeringhausen
  • der Waldeck-Frankenberger Bank in Bad Arolsen
  • der Sparkasse in Bad Arolsen
  • sowie beim Touristik-Service der Stadt Bad Arolsen. 




  • festzug10
  • festzug20
  • festzug35
  • festz
  • GrafengerichtGeneralprobe (15)
  • quadrille9
  • bart14

 

Unsere Geschichte

Die Geschichte unseres Freischießens geht über Hunderte Jahre zurück. Viele unserer Mitglieder haben sich seitdem ausgiebig mit der Geschichte beschäftigt – und teilen ihre Recherchen auf dieser Website. Erfahren Sie mehr über die Schützengesellschaft!


Unsere Geschichte


Sie sind beim Freischießen dabei

  • Lanzengarde © Jockel
  • Becherträger © Jockel
  • Hellebardiere © Jockel
  • Konstabler © Jockel
  • Knappen des Grafen © Jockel
  • Burschenschaft © Jockel
  • Scheibenwärter © Jockel
  • Neustädter Männer © Jockel
  • Fanfarenzug © Jockel
  • Knabenkompanie
  • Ratsherren © Jockel
  • Schlussreiter
  • Zunftmeister © Pohlmann
  • Armbrustschützen