Freischießen in Mengeringhausen
vom 19. bis 24. Juni 2024
 



Freischießen in
Mengeringhausen

TRADITION | HEIMATLIEBE | ZUSAMMENHALT


Mengeringhausen feiert Freischießen. Vom 19. bis 24. Juni 2024. Wir freuen uns, wenn wir Sie dann in den Straßen unserer historischen Fachwerkstadt begrüßen dürfen! 


Kurz und knapp: Alles Wichtige zum Freischießen
Das Programm beim Freischießen 2024
Das Festspiel "Treue um Treue"
Alle Infos zum Karten-Vorverkauf






Die nächsten Termine


Kostümausgabe der Knabenkompanie im Rathaus

Datum:20.04.2024
18:00



Zurück zur Übersicht


Uns gibt's auch bei Instagram und Facebook. Wir freuen uns, wenn Sie uns dort folgen!


Fotos vom ersten Ausritt an Ostersonntag

Ostersonntag 2024: Insgesamt 23 Berittene haben sich zum ersten gemeinsamen Ausritt auf den Weg nach Canstein gemacht. Angeführt vom Konstablerhauptmann Oliver Weiß und Graf Heinrich dem Eisernen, Markus Köhler, zogen die Berittenen durchs Eiserne Tor über Massenhausen nach Canstein. Es war das nächste, sichtbare Zeichen auf dem Weg zum Freischießen 2024. Vor Abritt in Mengeringhausen beobachteten zahlreiche Schaulustige das Treiben am Ostersonntag. Pfarrer Uwe Jahnke spendete allen Reitern und Tieren vor Abritt den Segen Gottes. Fotos: Las Jockel, Luca Deutschländer




  • festzug10
  • festzug20
  • festzug35
  • festz
  • GrafengerichtGeneralprobe (15)
  • quadrille9
  • bart14

 

Unsere Geschichte

Die Geschichte unseres Freischießens geht über Hunderte Jahre zurück. Viele unserer Mitglieder haben sich seitdem ausgiebig mit der Geschichte beschäftigt – und teilen ihre Recherchen auf dieser Website. Erfahren Sie mehr über die Schützengesellschaft!


Unsere Geschichte


Sie sind beim Freischießen dabei

  • Lanzengarde © Jockel
  • Becherträger © Jockel
  • Hellebardiere © Jockel
  • Konstabler © Jockel
  • Knappen des Grafen © Jockel
  • Burschenschaft © Jockel
  • Scheibenwärter © Jockel
  • Neustädter Männer © Jockel
  • Fanfarenzug © Jockel
  • Knabenkompanie
  • Ratsherren © Jockel
  • Schlussreiter
  • Zunftmeister © Pohlmann
  • Armbrustschützen